Soloprogramm "Immer"

Soloprogramm "Immer"

Lesung

Die ganze Welt scheint momentan aus den Fugen geraten zu sein. Immer ist irgendetwas, was sich ständig und selbst verändert. Angst, Panik und schlimmste Befürchtungen bestimmen unseren
Alltag. Hans-Hermann Thielke, Postbeamter a. D., sitzt in seiner Trutzburg – einem 2 ¾ Reihenmittelhaus am Rande einer Kleinstadt und denkt nach: Muss ich für meine Plastiktütensammlung zu Hause ein Zwischenlager errichten, um die Weltmeere zu entlasten? Was mache ich mit meinen alten Thermohosen, wenn es – dem Klimawandel geschuldet – immer wärmer wird?
Aktuell im Zeitalter der Globalisierung schaut Thielke dem Bewohner der Bundesrepublik Deutschland akribisch genau vor, hinter und auf den Kopf.

Hans-Hermann Thielke
179 cm groß, Seitenscheitel, moderne Gleitsichtbrille – er ist der Mann, dem jeder immer blind vertrauen kann. Auch diejenigen, die sich selbst schon längst nicht mehr über den Weg trauen! Er weiß: „Am Ende des Tages geht das Licht aus“, aber bis es soweit ist, gibt es immer noch viel zu lachen.

Infos

Tickets

Preis pro Karte

18,50

Ticketbestellung per E-Mail

Momentan arbeiten wir an einer Möglichkeit der Online-Bestellung.

Bis dahin möchten wir Sie bitten, uns Ihre Anfrage über das Formular zu senden. Wir nehmen anschließend Kontakt zu Ihnen auf, um die Zahlung zu klären.